Preußen Denkmal auf dem Altmarkt in Moers

LVR_ADR_0000226183_a2235.jpg
Moers, Altmarkt mit Preußen-Denkmal © Silvia Margrit Wolf, LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland

Gemeinde(n): Moers
Kreis(e): Wesel
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Adresse: Steinstraße, 47441 Moers
Bildhauer: Adam Rützel
Aufstellung: 1860

1852 besuchte der preußische König Friedrich IV. (1795-1861) die Stadt Moers anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der Zugehörigkeit von Moers zum Königreich Brandenburg-Preußen. Die Verbindung bestand seit der Heirat von Luise Henriette von Oranien (1627-1667) mit Friedrich Wilhelm von Brandenburg (1620-1688). Der gemeinsame Sohn, Friedrich I. (1657-1713), nutzte den Beginn des Spanischen Erbfolgekrieges um sein eigenes Territorium am Niederrhein zu erweitern. Gegenüber Kaiser Karl VI. beanspruchte er ab 1702 Moers aus der oranischen Erbmasse für sich. Am 2. April 1713 trat Kaiser Karl VI. seine Besitzungen am Niederrhein an Preußen ab. Die Bevölkerung in Moers folgte der neuen Obrigkeit nur widerwillig. 

Trotz der konfliktreichen Geschichte wurde 1856 das Preußen-Denkmal auf dem Altmarkt durch Spenden aus der Bürgerschaft finanziert. Es wurde am 22. März 1860 feierlich enthüllt. Der Aufstellungsort, der Altmarkt, ist der älteste Platz der Stadt Moers und das Zentrum des öffentlichen Lebens. Das vom Krefelder Künstler Adam Rützel geschaffene Denkmal zeigt einen in neugotisch und neuromanisch verzierten Pfeiler. Darüber ist auf einem achteckigen Aufsatz das Symbol des preußischen Königshauses, ein Adler mit ausgreifenden Schwingen und Goldkrone, zu sehen. Jede Pfeilerseite ziert eine Inschrift. Die südlich angebrachte Tafel berichtet: „In Abwesenheit Sr. Majestät des Königs Friedrich Wilhelm IV. sowie Ihrer Königl. Hoheiten des Prinzen von Preußen und des Prinzen Friedrich Wilhelm feierte die Grafschaft Moers das Jubelfest ihrer 150-jährigen Verbindung mit der Krone Preußen am 25. März 1882.“

Literatur (Auswahl): 
Wolfgang Cilleßen, "Altäre für das Vaterland", der Niederrhein als national-patriotische Denkmallandschaft, Wesel 2002

Internetquelle:
www.moers.de/app/sehenswuerdigkeiten/preussen-denkmal-auf-dem-altmarkt/


Zurück zur Liste

Sucheingabefeld

Die Rheinprovinz (in rot) im Gesamtbild des preußischen Staatsgebietes (um 1900).

Youtube Videos

Preußen im Rheinland

Preußen im Rheinland

Eine Einführung in das Portal "Preußen im Rheinland"

Aktuelles

Aktuelles

Foto: Musikkapelle bei Karnevalsumzug
Aktuelles mehr

Publikationen

Publikationen

Foto: Bücherstapel
Preußen und Rheinland mehr

Wir über uns

Wir über uns

Königliche Adresse
Idee des Wissensportals mehr