Element Überschriften

DIE PREUSSEN UND DAS RHEINLAND

SPUREN – LANDSCHAFT

Element Text

Wirtschaftliche, soziale und politische Entscheidungen der preußischen Herrschaft haben das Bild der rheinischen Landschaft nachhaltig geprägt. Veränderungen des Bodens, der Bewaldung, wie auch von landschaftlichen Strukturen formten die Landschaft im Sinne einer historisch gewachsenen Kulturlandschaft. Dazu gehören zum Beispiel die großflächige Wiederaufforstung der Eifel mit Fichten oder auch die Gestaltung von Parkanlagen durch den General-Gartendirektor der königlich-preußischen Gärten Peter Joseph Lenné in Brühl. Bedeutend war außerdem die Schiffbarmachung von Kanälen sowie die Rheinregulierung. Beides hatte einen weitreichenden Einfluss auf Entwicklung der regionalen Wirtschaft und prägte zugleich das Gesicht der Landschaft nachhaltig. 

Die Sequenzen präsentieren eine Auswahl charakteristischer Einzelaspekte dieser Kulturlandschaften, die von der Geschichte Preußens am Rhein erzählen.  
 

Bereich "Landschaft"

nadelwald-contra-laubwald-dreil-nderpunkt_594px.jpg

Wiederaufforstung Landschaft

Die Fichte - ein Baum wird zum Politikum.

mehr

Sucheingabefeld

Die Rheinprovinz (in rot) im Gesamtbild des preußischen Staatsgebietes (um 1900).

Youtube Videos

Preußen im Rheinland

Preußen im Rheinland

Eine Einführung in das Portal "Preußen im Rheinland"

Aktuelles

Aktuelles

Foto: Musikkapelle bei Karnevalsumzug
Aktuelles mehr

Wir über uns

Wir über uns

Königliche Adresse
Idee des Wissensportals mehr

Netzwerk Preussen in Westfalen

Netzwerk Preussen in Westfalen

Netzwerk
Preußen in Westfalen – Westfalen in Preußen? mehr

Publikationen

Publikationen

Foto: Bücherstapel
Preußen und Rheinland mehr