BIOGRAPHIEN

Die preussischen Rheinlande 1815-1918

"Europas Wiedergeburt durch den großen Herrscherverein zu Wien 1814" © CC0

Auf dem Wiener Kongress 1815 erhielt Preußen beträchtliche Gebiete im Westen, die zur Provinz Westfalen und zur Rheinprovinz zusammengefasst wurden. Das schon vor der Französischen Revolution hier bestehende preußische Herrschaftsgebiet wurde dadurch ganz erheblich erweitert. König Friedrich Wilhelm III. erließ am 5. April 1815 seine „Besitzergreifungspatente“ und damit begann eine mehr als hundertjährige politische, soziale und kulturelle Beziehung, die das Leben am Rhein veränderte.

Themen:

Sucheingabefeld

Die Rheinprovinz (in rot) im Gesamtbild des preußischen Staatsgebietes (um 1900).

Youtube Videos

Preußen im Rheinland

Preußen im Rheinland

Eine Einführung in das Portal "Preußen im Rheinland"

Aktuelles

Aktuelles

Foto: Musikkapelle bei Karnevalsumzug
Aktuelles mehr

Publikationen

Publikationen

Foto: Bücherstapel
Preußen und Rheinland mehr

Wir über uns

Wir über uns

Königliche Adresse
Idee des Wissensportals mehr